openHPI: Zusammenhänge entdecken, Phänomene verstehen

10.10. - 25.10. 2016

Wie kann man die Ausbreitung von Krankheiten am Computer simulieren? Wie schützen Impfungen auch die nicht geimpften Menschen schützen? Und was hat das alles mit Waldbränden zu tun? In einem neuen openHPI-Kurs werden solche Zusammenhänge beleuchtet, indem mithilfe der visuellen Programmiersprache Squeak/Etoys Simulationen erstellt werden.

Für die Simulationen ist keine vorherige Programmiererfahrung nötig und es gibt keine formellen Vorbedingungen oder Einschränkungen für die Teilnahme an diesem Kurs. Der Kurs ist frei, kostenlos und zugänglich für alle.

Der Kurs richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren.

Zur Anmeldung geht es hier.

Unterrichtet wird der neue MOOC (Massive Open Online Course) von Tim Felgentreff, Doktorand am Fachgebiet Software-Architekturen des HPI. 

[Zurück]

Termine
Apr 2017
Jul 2017
Hannover
01.07.2017 bis 21.07.2017

Niedersächsische Talente-Akademie

Rostock
24.07.2017 bis 28.07.2017

Internationale Sommerschule PLUS 2017