Crowdfunding für den Calliope Mini startet jetzt!

19.12.2016 - 15.01.2017, bundesweit

Es ist Zeit - Zeit, auch Grundschüler an die Informatik heranzuführen. In diesem Jahr fand zum ersten Mal der Informatikbiber für die 3. und 4. Klasse statt. Und nun kommt auch das Calliope mini Board dazu. Hergestellt von der gemeinnützigen Calliope gGmbH ist der Calliope Mini ein Bastelcomputer, mit dem bereits Grundschüler an die Informatik herangeführt werden sollen. Ein Crowdfundingprojekt für den Calliope Mini hat gerade begonnen - und geht noch bis zum 15. Januar.

Für 30 € gibt es das Calliope mini Starterkit mit Kupferkabel, Stromversorgung, Knetgummi und einem Büchlerin.

Soll das Calliope eine ganze Grundschulklasse auf Trab bringen? Dann ist der Klassensatz vielleicht eine gute Option.

Zum Crowdfundingprojekt geht es hier.

Wie die BWINF haben sich auch Stephan Noller und das Team von der Calliope gGmbH zum Ziel gesetzt, eine ganze Generation an die Informatik heranzuführen. Eine AG ist nicht genug: um mit den neuen Technologien kritisch umgehen zu können, ist ein gewisses Grundwissen absolut notwendig.

Einen sehr guten ausführlichen Artikel über Calliope findet ihr hier.

Ein kurzes Gespräch mit einem Gründungsvater des Projekts, Maxim Loick, findet ihr hier.

[Zurück]

Termine
Apr 2017
Jul 2017
Hannover
01.07.2017 bis 21.07.2017

Niedersächsische Talente-Akademie

Rostock
24.07.2017 bis 28.07.2017

Internationale Sommerschule PLUS 2017