Yale benennt ein College nach Grace Hopper

Passend zur Entdeckung der Mathematikerinnen im Film "Hidden Figures" hat die Amerikanische Yale University am Samstag angekündigt, dass das Calhoun College umbenannt wird, und zwar ehrt es in Zukunft die Informatikerin Grace Murray Hopper, die zwei Abschlüsse in Yale gemacht hatte. Der ursprüngliche Namensgeber war der ehemalige Vizepräsident und berüchtigte Sklavereibefürworter John C. Calhoun, und viele haben schon länger darauf gedrängt, seinen Namen durch einen anderen zu ersetzen. Yales Präsident Peter Salovey erklärte im Rahmen der Bekanntmachung, Hopper sei die richtige Wahl angesichts ihrer Rolle in der Entwicklung der Technologien, auf die wir uns alle aktuell verlassen.

Einen Artikel der New York Times zum Thema findet ihr hier.

Einen Artikel über Hopper zum 100. Geburtstag ist auf heise.de.

[Zurück]

Termine
Apr 2017
Jul 2017
Hannover
01.07.2017 bis 21.07.2017

Niedersächsische Talente-Akademie

Rostock
24.07.2017 bis 28.07.2017

Internationale Sommerschule PLUS 2017