Podiumsdiskussion "Wer und was treibt hier wen? Digitalität in Wissenschaft und Gesellschaft“

12.04.2018, Darmstadt

Am 14. April 2018 findet weltweit der zweite „March for Science“ statt, der für eine Debatte um die zentralen Werte der Wissenschaft steht. Dazu passend organisiert die TU Darmstadt am 12. April 2018 ab 18 Uhr eine Podiumsdiskussion mit dem Titel „Wer und was treibt hier wen? Digitalität in Wissenschaft und Gesellschaft.“ 

Die Zukunft ist digital - deshalb sind Initiativen zur Förderung der Informatik besonders wichtig. Dazu gehören auch die Bundesweiten Informatikwettbewerbe, Komm Mach MINT und ähnliche Projekte und Organisationen. Die Diskussionsrunde wird beleuchten, wie und warum der technologische Wandel in einer von Überdosen an Informationen geprägten Datengesellschaft als extrem beschleunigt und disruptiv wahrgenommen wird.

Teilnehmende:

Prof. Dr. Andrea Rapp, Vizepräsidentin für wissenschaftliche Infrastruktur an der TU Darmstadt

Dr. Ruth Rosenberger, Abteilungsleiterin Digitale Dienste, Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, Bonn 

Prof. Dr. Sebastian Schöps, Computational Engineering, TU Darmstadt

Prof. Dr. Ruth Stock-Homburg, Marketing und Personalmanagement, TU Darmstadt (angefragt)

Prof. Dr. Thomas Weitin, Digitale Literaturwissenschaft, TU Darmstadt

Moderation: Armin Himmelrath, Bildungs- und Wissenschaftsjournalist (angefragt)

Weitere Infos hier.

[Zurück]

Termine
Aug 2018
Potsdam
28.08.2018 bis 19.06.2019

Schülerkolleg am Hasso-Plattner-Institut

Nov 2018
Aachen
05.11.2018 bis 09.11.2018

Hochschulhospitationswoche für Schüler*innen der Q1 und Q2

Aachen
07.11.2018

Vortrag von Prof. Dr. Leif Kobbelt: Digitale Geometrie 4.0

Karlsruhe
21.11.2018

Uni für Einsteiger am KIT

Jan 2019
Aachen
21.01.2019

Beratungstag 2019

Feb 2019
Weimar
01.02.2019

Bite the Bytes - Schnuppertag Medieninformatik

Mar 2019
Weimar
09.03.2019

Hochschulinformationstag Bauhaus-Universität Weimar