Forums » 36. BwInf

Aufgabe Nr.2 Tiefe/Nachkommastellen

    • 45 Beiträge
    8. Januar 2018 18:16:06 CET
    Hallo,
    Kann bei Aufgabe Nr.2 ein Planquadrat auch eine negative Höhe (z.B. -1.000) haben?

    Kann man bei der Bearbeitung festlegen, dass der Input/Output immer maximal drei Nachkommastellen hat?
    • 31 Beiträge
    22. Januar 2018 00:04:08 CET
    Zur negativen Höhe: Das würde mich auch interessieren, da (a) die Aufgabenstellung dies nicht ausschließt und (b) man in der Realität auch ziemlich tief buddeln kann.

    Zu den Nachkommastellen: Ich denke, dass es in der Implementierung egal ist, solange dein Algorithmus theoretisch auch mit mehr Nachkommastellen arbeiten kann.

    MfG Gabriel
    • 8 Beiträge
    7. März 2018 18:29:57 CET
    Ich würde diesen Thread nochmal gerne aus der Versenkung holen. Sind negative Höhen nun möglich oder nicht? Oder dürfen wir es selbst entscheiden? (Natürlich mit geeigneter Begründung.)

    Lg Henning
    • Moderator
    • 257 Beiträge
    15. März 2018 17:57:26 CET
    Die Beispieleingaben haben nur positive Höhenwerte. Man kann deshalb wohl davon ausgehen, dass zumindest in der Eingabe nur positive Werte vorkommen (und dass die Angaben in m sind … )

    Ob man im Weiteren negative Werte braucht, muss selbst überlegt werden. Jedenfalls sollen die Veränderungen ja möglichst gering sein.