Foren » 40. Bundeswettbewerb Informatik

[40.2 A3 Hex-Max] Ausgabe der Zwischenstände

    • 3 Beiträge
    21. April 2022 21:32:46 CEST

    Hey,

    auf der BWINF-Website heißt es, dass "Die Ausgabe des Zwischenstandes nach jeder Umlegung" für die ersten 3 Eingaben erforderlich ist.

    Dafür benötige ich 4-5 Seiten (9pt), was möglicherweise problematisch sein könnte.

    Daraufhin wird geschrieben: "Eine Auflistung der Umlegungen ist außerhalb der Dokumentation nicht noch einmal gefordert." => Ist eine Auflistung der Umlegungen statt einer Ausgabe der Zwischenstände, also auch plausibel? Diese würde deutlich weniger Platz in Anspruch nehmen.

    Hat jemand ein ähnliches Problem?

    LG


    Dieser Beitrag wurde am 21. April 2022 21:39:16 CEST von Tobias Steinbrecher bearbeitet
    • 4 Beiträge
    22. April 2022 00:07:38 CEST

    Mit dem Satz

    "Eine Auflistung der Umlegungen ist außerhalb der Dokumentation nicht noch einmal gefordert."

    ist gemeint, dass du diese Auflistung nicht noch einmal in die Ergebnissdatei schreiben musst, sondern da drin nur die größte legbare Zahl.

    Bezüglich deiner Frage: Ist die Auflistung der Umlegungen nicht fast das Gleiche wie die Ausgabe der Zwischenstände, weil du ja nach jeder Umlegung einen neuen Zwischenstand hast?

    Wenn es für dich aber besser ist die Zwischenstände auszugeben, als die Umlegungen und dies in deiner Dokumentation verständlich dargelegt ist, sollte das aber kein Problem sein

    LG