Foren » 34. BwInf

Runde 2 | Bedeutungen der Codes

    • 9 Beiträge
    23. Februar 2017 18:39:19 CET
    Hallo,

    ich möchte zurzeit die Bedeutungen der Codes implementieren. In der beiligenden PDF sind ja die Bedeutungen erklärt.
    Die eigentliche .txt weicht allerdings von der PDF ab (Foto siehe Anhang).
    Statt der Zahlen-/Buchstabenkombinationen erhalte ich beim Öffnen mit Notepad ausschließlich "???". Andere Symbole sind in PDF und .txt unterschiedlich. Die letzte Zeile der PDF fehlt komplett.
    Gibt es ein Programm, welches die Datei richtig anzeigt? MUSS ich überhaupt die beiligende Datei verwenden, oder kann ich eine eigene Datei bzw. eine direkte Implementierung im Quellcode verwenden?
    Und soll bei der Bedeutung der Codes ein String mit den exakt gleichen Inhalten wie in der PDF ausgegeben werden oder das, was als char/string in der Datei steht (in der .txt steht z.B. "\s", in der PDF ein " ")?

    Grüße
    Silvan
    Dieser Beitrag wurde am 23. Februar 2017 18:42:14 CET von Silvan Verhoeven bearbeitet
    • 9 Beiträge
    27. Februar 2017 18:32:18 CET
    Ohh Mann, das mit dem falschen Forum erklärt so einiges xD Dankeschön!

    Notepad++ macht zwar die Zeilenumbrüche richtig, allerdings löst es leider nicht die eigentlichen Probleme (Fragezeichen statt Zeichen, Fehlende Codes)
    • 4 Beiträge
    27. Februar 2017 21:30:06 CET
    Hi,

    ich glaube die Fragezeichen liegen daran, dass 0-32 in der ASCII - Tabelle Sonderzeichen (z.B.: Zeilenumbrüche) sind... (wäre meine Vermutung/Erklärung)

    Dennoch gebe ich dir recht, dass die Tabelle seltsam erscheint. So ist 124 (dez) bspw. auch kein "ö" laut ASCII Tabelle.

    Nils
    • 9 Beiträge
    1. März 2017 14:47:19 CET
    Hey Nils,

    Vielleicht hast du Recht. Aber habt ihr ne Ahnung, mit welchem Datentyp der Code abgespeichert bzw. Ausgegeben werden soll? Klar, ich kann einfach den ASCII Code nehmen, aber das sollte ja eigentlich sicher nicht der Sinn der Codes sein, im Endeffekt wieder Zahlen zu haben...

    Und nach wie vor stellt sich mir die Frage, ob das alles mit der gegebenen (unvollständigen) Datei realisiert werden soll, oder die Art und Weise der Realisierung egal ist
    • 358 Beiträge
    7. März 2017 08:59:48 CET
    Teilaufgabe 2: "… dass es für jedes Kreis-Codezeichen … dessen Bedeutung ausgibt." Die Bedeutung sind die in der Tabelle angegebenen Buchstaben / Ziffern / Zeichen. Und stimmt, am Ende weicht die Tabelle aus pragmatischen Gründen von der Standard-ASCII-Tabelle ab.
    In dem Zusammenhang vielleicht interessant: https://de.wikipedia.org/wiki/ISO_646
    • 9 Beiträge
    7. März 2017 21:45:50 CET
    Hallo Herr Pohl,

    vielen Dank für Ihre Antwort. Ich habe nun weiter zur ISO 646 recherchiert und folgende für Deutschland gültige Übersicht gefunden: https://en.wikipedia.org/wiki/Code_page_1011

    Daraufhin habe ich eine eigene Datei basierend auf der Übersicht und der PDF erstellt (siehe Anhang).

    Ist die Aufgabe zufriedenstellend erfüllt, wenn die angehängte Datei eingelesen und die hinter den Codes stehenden Bedeutungen eins zu eins als Zahlen/Sonderzeichen/Buchstaben/"Wahr"/"Falsch" ausgegeben werden?

    P.S.: momentan kann ich keine Anhänge anfügen (Fehlercode: 89598b). Die Datei kann von OneDrive heruntergeladen werden: https://1drv.ms/t/s!ApK0dcSPWaD0kACcDzlvzTuJt_js
    Dieser Beitrag wurde am 7. März 2017 22:06:18 CET von Silvan Verhoeven bearbeitet
    • 3 Beiträge
    25. März 2017 11:08:16 CET
    Mir ist soeben aufgefallen, dass deine Liste den Fehler der pdf-Tabelle nicht übernommen hat: Dort sind bei den Kleinbuchstaben x und y vertauscht. Ich habe diese Vertauschung einfach übernommen, damit meine Ergebnisse mit der der pdf-Tabelle übereinstimmen. Ich denke das ist richtig so.
    Dieser Beitrag wurde am 25. März 2017 11:08:36 CET von Michael Büßemeyer bearbeitet
    • 358 Beiträge
    27. März 2017 10:29:43 CEST
    Wenn korrigierte Fassungen der vorgegebenen Dateien verwendet werden, dann bitte in der Dokumentation deutlich erwähnen - dann geht das in Ordnung.