Foren » Bundeswettbewerb Informatik Allgemein

Englisch als quellcodesprache und out/inputsprache

    • 1 Beiträge
    25. Oktober 2019 20:02:27 CEST

    Hätte mal so eine eher generelle frage :

    Muss das programm auf deutsch sein ?
    Bzw. müssen variablennamen, inputaufforderungen etc. auf deutsch sein ?
    Ich persönlich würde nämlich sehr bevorzugen das ganze konsitent zu halten und deutsch nicht zu benutzen, da
    ich den mischmasch aus beidem sehr hässlich finde.

    Mag trivial erscheinen, aber sowas stört mich einfach extrem, aus welchem grund auch immer :)

    • 352 Beiträge
    29. Oktober 2019 17:34:48 CET

    Da die potenziellen Nutzer deiner Software (die Bewerter) in der Regel deutschsprachig sind, sind zumindest deutschsprachige Inputaufforderungen passen.

    Englische Bezeichner stören nicht, englische Kommentare schon eher. Entscheidend ist aber, dass die Dokumentation auf Deutsch ist.

    Zur Erklärung: Bei der Bewertung muss sehr viel gelesen werden. Und in der Muttersprache liest man doch immer etwas schneller als in einer Fremdsprache. 

  • 17. November 2019 13:30:19 CET

    Also damit ich das richtig verstanden habe:

    Es ist erlaubt englische Kommentare zu schreiben solange Dokumentation und Ausgabe auf deutsch sind?

    Ich habe halt jetzt alle Kommentare in englisch und will die eigentlich nicht alle neu schreiben...

    • 352 Beiträge
    19. November 2019 17:09:32 CET

    Sagen wir es mal so: Es wäre besser, wenn auch die Kommentare auf Deutsch wären. Wenn die Kommentare auf Englisch sind, hat man aber allein deswegen keine Punktabzüge oder andere Nachteile zu befürchten.