Foren » 40. Bundeswettbewerb Informatik

[40.1 Allgemein] Zu wenig Beispiele?

    • 2 Beiträge
    26. Dezember 2021 22:00:25 CET

    Hallo BwInf Team und Teilnehmende,

    Ich moechte mich nicht beschweren, dass ich nicht mit in die 2.Runde darf. Allerdings ist mir aufgefallen, dass man laut Loesungshinweis 3 Beispiele benoetigt.

    Ich faende es fair dies bei der naechsten Aufgabenstellung explizit zu erwaehnen, denn ich fande in den Information nur die Formulierung "genuegend Beispiele" und "muss unbedingt die Beispiele enthalten", ausserdem waren in den Beispielloesungen der letzten Jahre meistens nur 1 oder 2 Beispiele enthalten.

    Ich hatte aus Platzbedenken nur 2 oder 1 Beispiel eingearbeitet und dadurch wurden mir 3 Punkte abgezogen, wodurch ich nicht in die naechste Runde komme. Das ist natuerlich frustrierend.

    Ich wollte dies nur als Anregung an das BwInf Team geben.

    Liebe Gruesse Leon R.

    • 358 Beiträge
    27. Dezember 2021 18:23:06 CET

    Hallo Leon,

    unter jeder Aufgabe der 1. Runde steht: "Wende dein Programm mindestens auf alle Beispiele an, die du auf den BWINF-Webseiten findest, und dokumentiere die Ergebnisse." Klarer kann es, glaube ich, kaum sein. Diese Bedingung (also Ergebnisse zu allen Beispielen zu dokumentieren) haben wir bei der Bewertung aber dennoch aufgeweicht, weil es eben dennoch häufig vorkommt, dass dieser eigentlich klaren Anforderung nicht nachgekommen wird.

    In den Beispiellösungen der vorhergehenden 1. Runde (https://bwinf.de/fileadmin/bundeswettbewerb/39/loesungshinweise391.pdf) sind bei fast allen Aufgaben (bis auf Aufgabe 2: Dreieckspuzzle) jeweils die Ergebnisse zu allen vorgegebenen Beispielen benannt bzw. abgedruckt. 

    Aus der Formulierung "genügend Beispiele" im allgemeinen Teil des Aufgabenblatts kann man m.E. nicht ableiten, dass die präzise Forderung nach allen Beispielen bei jeder einzelnen Aufgabe nicht erfüllt werden muss. "Genügend Beispiele" sind alle geforderten Beispiele und gerne noch weitere, eigene Beispiele.

    Wenn eine Dokumentation nicht die Ergebnisse zu allen geforderten Beispielen enthält, entstehen bei der Bewertung schnell Zweifel, ob nicht evtl. dahintersteckt, dass die fehlenden Ergebnisse nicht berechnet werden konnten. Deshalb ist es wichtig, der Forderung in der Aufgabenstellung auch nachzukommen.

    Die Frustration kann ich verstehen, aber das Aufgabenblatt war in diesem Punkt m.E. sehr klar.

    Ich hoffe, du kannst beim nächsten Mal noch einmal mitmachen und dich dann für die 2. Runde qualifizieren. Viel Erfolg!