Interessiert an einer Studienorientierung im MINT-Bereich? Vom 25. bis zum 29. Mai findet die dritte helpING! – Akademie in Halle (Saale) statt, nach einer Pandemiepause 2020. Was das ist? Die helpING! -Zukunfts-Orientierungs-Akademie für MINT-interessierte Schülerinnen der Oberstufe dient der berufs- und Studienwahlorientierung. Sie wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Während der Akademie in Heidelberg lernen MINT-interessierte Schülerinnen Arbeitsfelder der IT und Technik-Branche kennen und erfahren wie Entwicklungen die Zukunft beeinflussen und wie sie zur Lösung sozialer Fragestellungen genutzt werden können (Soziale Innovationen).

Bewerben können sich Schülerinnen der Oberstufe direkt über die Homepage www.helping.academy.de!

Wer kann sich bewerben?

Die helpING-Akademie richtet sich speziell an Schülerinnen der Oberstufe. Bewerbungen sind bundesweit möglich, einzige Voraussetzung ist ein Interesse an Naturwissenschaften, Mathematik, Technik und Informatik. Besondere IT-Kenntnisse oder Programmiererfahrung sind nicht nötig. Die Teilnahme an der Akademie ist kostenlos.

Wie kann ich mich bewerben?

Bewerbungen sind nur online möglich. Unter der Seite “Bewerbung” muss Name, E-Mail und Schule angegeben werden. Aus allen Bewerberinnen werden 32 Teilnehmerinnen ausgesucht. Bewerbungsschluss ist der 12. Mai.

Mehr zum Informatik-Studium an der Uni Halle-Wittenberg unter einstieg-informatik/studieren