Einstieg Informatik bietet Jugendlichen mit Interesse an Informatik Infos rund um Freizeitgestaltung, Studium und Beruf im Bereich Informatik. Im Community-Bereich gibt es Möglichkeiten zum Austausch, Kennenlernen und Starten gemeinsamer Projekte. Thematische und geographische Navigation ermöglicht einen leichten Zugang zu den richtigen Inhalten, über die Rubriken hinweg.

Viele Jugendliche haben großes Interesse an Informatikthemen und beschäftigen sich auch in ihrer Freizeit gerne mit dem Fach. Doch Freizeittipps und Tricks sowie gleich gesinnte Jugendliche sind im Internet nur mühsam zu finden.

Damit der Nachwuchs im IT-Bereich endlich wächst, müssen Jugendliche jedoch die Chance haben, Ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Deshalb setzt sich Einstieg Informatik für die Förderung von IT-Nachwuchs ein: Das Portal ermutigt Informatik-Anfänger und -Fortgeschrittene, ihre Kenntnisse auszubauen und liefert hierzu Büchertipps, Tools und Empfehlungen für die Freizeitgestaltung.

Gleichzeitig geben die Informationen zu Studiengängen mit Informatik-Bezug Orientierung bei der Studienwahl. Die Portraits von Berufstätigen aus Forschung, Anwendung und Entwicklung vermitteln zudem eine genauere Vorstellung davon, welche Fülle von Tätigkeiten jungen Leuten nach einem Informatik-Studium offen steht.

Im Informatikjahr 2006 wurde diese Website gestartet, um Hintergrund-informationen zum Projekt “Einstieg Informatik” zu bieten, aber auch als Fundgrube für Informatik-interessierte Jugendliche.

Unterstützt durch den Fakultätentag Informatik wurde die neue Version von einstieg-informatik.de aus- und umgebaut und im November 2009 gestartet.
Wir bedanken uns herzlich für diese Unterstützung!