Karte

Rechnermuseum HFU Furtwangen

Vom Abakus bis zum modernen Computer - 400 Jahre Infomatikgeschichte werden im Rechnermuseum Furtwangen anhand von einfachen Rechenhilfen wie dem Abakus, Rechenschiebern, ersten in Handarbeit oder industriell gefertigten Rechenmaschinen, bis hin zu Computern nachgezeichnet.

Plexiglasmodelle von mechanischen Rechenmaschinen der 60er Jahre geben euch Ein- und Durchblick in deren Funktionsweise. Des weiteren umfaßt die Sammlung Computer und Analogrechner, die an der Hochschule Furtwangen entwickelt wurden sowie Geräte der Bürotechnik - historische Schreibmaschinen, Diktiergeräte oder Buchungsautomaten.

Ein Teil der Dauerausstellung ist in Vitrinen im Obergeschoss des Hauptgebäudes der Hochschule frei zugänglich. Die vollständige Ausstellung mit etwa 250 Objekten könnt iht auch im Rahmen einer Führung besichtigen.

Weitere Infos zum Museum

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.