Karte

mint:pink- Mädchen für MINT begeistern

Mädchen sind in MIT-Fächern nach wie vor unterrepräsentiert. Die Hamburger Initiative mint:pink will das ändern. mint:pink ist ein Mutmachprogramm an dem jährlich bis zu 250 Mädchen aus 18 Schulen aus der Metropolregion Hamburg teilnehmen. Projektpartner sind die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation, die Claussen-Simon-Stiftung, die Joachim Herz Stiftung und die Körber-Stiftung - und seit 2017 auch die Stadt Norderstedt.

Sie können auf Betterplace dem Projekt auch spenden.

Mehr zum Projekt auf mintpink.de!

Hochschul-Termine
Aug 2019
Feb 2020
Aug 2020
Potsdam
15.08.2020 bis 19.08.2020

IT-Sommercamp für Schülerinnen und Schüler