Das Geheimnis des kürzesten Weges

Mathematik macht Ruth keinen Spaß. Wozu abstraktes Zeug lernen, das man im echten Leben nicht braucht? Dass Mathematik richtig spannend sein kann und eine Menge praktischer Probleme löst, entdeckt Ruth auf einer Online-Expedition mit ihrem virtuellen Reiseführer Vim.

Vim führt sie anschaulich und unterhaltsam, mit vielen Beispielen und Bildern, in die Geheimnisse der Routenplanung ein und damit in die faszinierende Welt der diskreten Mathematik. Wer hätte gedacht, dass hinter der einfachen Frage nach dem kürzesten Weg von A nach B komplexe mathematische Gesetzmäßigkeiten für viele praktische Anwendungen stecken: die Route für Müllabfuhr und Postboten planen, Tourneen organisieren, die Bauabschnitte für das neue Haus koordinieren und, und... Mit Ruth verstehen jetzt alle Nichtmathematiker, wozu Parameter, Algorithmen, Modelle und Graphen gut sind. Zusätzlich gibt es viele nützliche Internet-Tipps und Adressen zum Surfen und Vertiefen.

Wie ein Abenteuerroman liest sich die Geschichte der mathemüden Ruth, die virtuell die Geheimnisse der Routenplanung erforscht. Ein Buch über Mathematik jenseits trockener Schulstunden; spannend und anschaulich, mit Bildern und Beispielen. Und ein ungewöhnliches Buch über Routenplanung – über Travelpiloten, Glasfasernetze und Müllabfuhr.

[Quelle (Text und Bild): Springer Verlag] 

Autoren: Peter Gritzmann und Rene Brandenberg
Erscheinungsdatum:
3., überarb. Aufl., 2005
ISBN:
9783540221937
Preis:
EUR 19,95
Verlag:
Springer, Berlin

Schwierigkeitsgrad: Leicht

Termine

Zur Zeit liegen keine Termine vor.