Karte

Roberta - LEGO-Roboter programmieren

LEGO-Steine zum Leben erwecken? Das ist möglich mit Roberta, einem LEGO-Mindstorm-Roboter, der mit Hilfe von LEGO-Mindstorms-Baukästen konstruiert wird.

Für die NXT-Roboter gibt es grafische (NXT-G) und textuelle Programmiersprachen (NXC = Not eXactly C). Der NXT-Baukasten verfügt über Servomotoren und verschiedene Sensoren (Licht-, Berührungs-, Ultraschall- und Geräuschsensoren) und der Roboter lässt sich mittels eines Computers programmieren. Zur Kommunikation mehrerer NXTs untereinander sowie eine Steuerung über das Handy oder den Computer kann die Bluetooth-Schnittstelle genutzt werden. Außerdem stehen noch weitere Sensoren (zum Beispiel Temperatur-, Farb-, Kompass- und Infrarotsensor) zur Verfügung, mit denen der Baukasten ergänzt werden kann.

Am besten fragst du deine Lehrer, ob ihr Roberta im Unterricht zusammenbauen könnt. Vor allem für die Klassenstufen 7 bis 10 ist das vom Fraunhofer AIS bereitgestellte Unterrichtsmaterial gut geeignet.

Weitere Infos

Termine
Aug 2019
Jan 2020
Aachen
20.01.2020

Weißt du schon was du studieren willst? Beratungstage 2020

Mar 2020
Potsdam
26.03.2020

Girls' Day: Informatik spielerisch entdecken

Aug 2020
Potsdam
15.08.2020 bis 19.08.2020

IT-Sommercamp für Schülerinnen und Schüler