Karte

Roberta - LEGO-Roboter programmieren

LEGO-Steine zum Leben erwecken? Das ist möglich mit Roberta, einem LEGO-Mindstorm-Roboter, der mit Hilfe von LEGO-Mindstorms-Baukästen konstruiert wird.

Für die NXT-Roboter gibt es grafische (NXT-G) und textuelle Programmiersprachen (NXC = Not eXactly C). Der NXT-Baukasten verfügt über Servomotoren und verschiedene Sensoren (Licht-, Berührungs-, Ultraschall- und Geräuschsensoren) und der Roboter lässt sich mittels eines Computers programmieren. Zur Kommunikation mehrerer NXTs untereinander sowie eine Steuerung über das Handy oder den Computer kann die Bluetooth-Schnittstelle genutzt werden. Außerdem stehen noch weitere Sensoren (zum Beispiel Temperatur-, Farb-, Kompass- und Infrarotsensor) zur Verfügung, mit denen der Baukasten ergänzt werden kann.

Am besten fragst du deine Lehrer, ob ihr Roberta im Unterricht zusammenbauen könnt. Vor allem für die Klassenstufen 7 bis 10 ist das vom Fraunhofer AIS bereitgestellte Unterrichtsmaterial gut geeignet.

Weitere Infos

Termine
Jul 2020
Aachen
07.07.2020 bis 10.07.2020

MINT-Schüleruni online

Aug 2020
Potsdam
15.08.2020 bis 19.08.2020

IT-Sommercamp für Schülerinnen und Schüler