Pathologien der Freiheit - Der Neoliberalismus, das Internet und wir

Im Internet von heute streben Staaten, Geheimdienste und Konzerne nach der Kontrollierbarkeit, der Vermessung und Berechenbarkeit der Userinnen und User. Doch wie hat sich das Netz zu einer von neoliberalen ökonomischen Ideologien geprägten Infrastruktur entwickelt?

Roman Herzog zeichnet in dem Dok5-Feature den Netzdiskurs von den 80er Jahren bis heute nach und wirft kritische Fragen bezüglich gesellschaftlicher Konsequenzen auf.

WDR5 Dok  - Pathologien der Freiheit - Der Neoliberalismus, das Internet und wir

kommende events
Aug 2019
Jan 2020
Aachen
20.01.2020

Weißt du schon was du studieren willst? Beratungstage 2020

Mar 2020
Potsdam
26.03.2020

Girls' Day: Informatik spielerisch entdecken

Aug 2020
Potsdam
15.08.2020 bis 19.08.2020

IT-Sommercamp für Schülerinnen und Schüler