Quelle /SID 2021

09. Februar 2021

Seit 2004 findet jährlich im Februar der internationale Safer Internet Day (SID) statt. Über die Jahre hat sich der Aktionstag als wichtiger Bestandteil im Kalender all derjenigen etabliert, die sich für Online-Sicherheit und ein besseres Internet für Kinder und Jugendliche engagieren. Weltweit wird der SID vom europäischen Insafe-Netzwerk im Rahmen des CEF Telecom Programms der Europäischen Kommission koordiniert. In Deutschland setzt klicksafe den Aktionstag um und ruft dazu auf, sich mit eigenen Aktionen am SID zu beteiligen.

Auch trotz Corona gibt es auch 2021 zahlreiche Veranstaltungen, darunter die Vorträge zum Thema “Was können wir glauben? Surfen im Netz – zwischen Fakt und Fake,” die von von MA HSH, Bücherhallen Hamburg und LI – Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg durchgeführt werden – online natürlich.

Zu den Veranstaltungen des SID 2021
Mehr zu “Was können wir glauben? Surfen im Netz – zwischen Fakt und Fake”